Datenschutz-Bestimmungen

Qantares beabsichtigt, die Privatsphäre aktueller, ehemaliger und potenzieller Kunden so weit wie möglich zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) beschreibt die Art der personenbezogenen Daten, die wir sammeln können, die Zwecke, für die wir die Informationen verwenden, die Umstände, unter denen wir die Informationen und die Schritte, die wir zur Sicherung der Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, teilen können.

1. Von uns erhobene, personenbezogenen Daten und deren Verwendung

Wir können Informationen über Sie sammeln und auf folgende Weise nutzen:

  • Wir können persönliche Informationen über Sie aus Formularen oder aus Vereinbarungen, die Sie mit uns oder im Rahmen der Gründung oder Pflege Ihrer Kundenbeziehung mit uns über ein Anlageprodukt oder Investmentinstrument im eigenen Namen abschließen, namentlich Post und E-Mail Adresse, Kreditkartendetails, laufende Aussagen und andere damit zusammenhängende Informationen, erheben und speichern. Dies soll den Abschluß Ihrer Transaktionen ermöglichen und Ihnen auch Transaktion bestätigen.
  • Weitere Angaben und Informationen im Sinne der Datesschutzgrundverordnung entnehmen Sie bitte der Rubrik „Hinweise im Sinne der Datenschutzgrundverordnung.
  • Wir verwenden auch Cookies (siehe Abschnitt 5 unten für weitere Details).
  • Wenn Sie diese Website durchsuchen, werden wir Informationen darüber erheben, wie Sie die Website nutzen, um die Qualität der Ihnen zur Verfügung gestellten Dienstleistung zu verbessern.
  • Wir können Informationen über die Anhänge sammeln, die Sie mit Newslettern öffnen, die Ihnen elektronisch zugesandt werden.
  • Wir verwenden die erhaltenen Informationen verwenden, um Sie über Änderungen der Website zu informieren, und vorbehaltlich der anwendbaren lokalen Gesetze, um Ihnen andere Informationen, die wir für Sie als interessant und / oder nützlich erachten, einschließlich unserer Produkte und Dienstleistungen, zu informieren.

Natürlich sind Sie nicht verpflichtet, persönliche Daten bereitzustellen. Allerdings kann dies dazu führen, dass wir nicht in der Lage sind, die von Qantares angebotenen Dienstleistungen zu erbringen.

2. Weitergabe an Dritte

Qantares gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer in der in diesen Richtlinien beschriebenen Art und Weise.

Eine Offenlegung an Dritte, kann auch die Freigabe solcher Informationen mit nicht verbundenen Unternehmen, die Support-Services in unserem Namen, einschließlich derjenigen, die professionelle, rechtliche oder kaufmännische Beratung gegenüber Qantares erbringen. Diese Unternehmen sind verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um die Vertraulichkeit dieser Informationen in zu wahren, und ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Bereitstellung solcher Dienste und nur für die Zwecke zu verwenden, zu denen Dritte sich gegenüber Qantares verpflichtet haben.

Diese nicht verbundenen Unternehmen können in Ländern ansässig sein, in denen Datenschutzgesetze nicht oder nicht in dem Umfang existieren oder weniger Schutz bieten als die Regelungen in der EU.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Anweisungen zu erfüllen oder gemäß Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Schließlich können unter einschränkenden Umständen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, soweit dies von den Gesetzen und Verordnungen angeordnet wird, z. B. auf Anforderung eines Gerichts oder eines ähnlichen Rechtsverfahrens zum Schutz vor Betrug oder um anderweitig mit den Strafverfol­gungs- oder Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten.

3. Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten

Sie haben das Recht, jederzeit auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, um zu prüfen, ob diese richtig und aktuell sind. Zu diesem Zwecke wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotectionofficer@qantares.com.

4. Bearbeitung der Informationen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Bestimmungen nur so lange speichern, wie diese für die angebotenen Dienste benötigt werden.

5. Cookies-Richtlinien

Cookies sind kleine Textdateien, die oft einen eindeutigen Bezeichner enthalten, der von einem Webserver an Ihren Computer, ihr Mobiltelefon oder an ein anderes internetfähiges Gerät („Gerät“) gesendet wird, sobald Sie eine Website besuchen. Cookies sind weit verbreitet, um Webseiten effizienter zu machen und uns mit Geschäfts- und Marketinginformationen zu versorgen, damit wir eine fundierte Entscheidung im Hinblick auf die Entwicklung unserer Webseiten treffen können.

We use three main types of cookies

‚Performance‘ cookies

Diese helfen uns zu sehen, wie Sie unsere Website verwenden, z.B. welche Seiten Sie besuchen. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur dazu verwendet, die Leistung unserer Website zu verbessern, zu verstehen, was unsere Nutzer interessiert und zu messen, wie effektiv unsere Werbung ist.

Wir verwenden Performance Cookies, um:

  • die Leistung unserer Website zu analysieren,
  • unsere Website zu verbessern, indem wir Fehler identifizieren,
  • zu messen, wie effektiv unsere Anzeigen sind (dies wird nicht mit Dritten geteilt).

Manchmal werden Cookies für uns von Dritten verwaltet, aber wir erlauben es dem Dritten nicht, die Cookies zu anderen Zwecken als den oben aufgeführten zu verwenden.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von ‚Performance‘ Cookies.

‘Identifizierung‘ cookies

Diese werden verwendet, um uns bei der Anpassung der Website-Inhalte auf der Grundlage Ihrer Auswahl zu helfen. Wir verwenden Identifikations-Cookies um

  • uns zu erinnern, welche Entscheidungen Sie sich als unabhängiger Finanzberater oder Berater getroffen haben,
  • zu messen, wann Sie sich auf der Website angemeldet haben
  • und zur Versorgung mit Produktinformationen auf anderen Webseiten.

Sie können selbst steuern, ob diese Cookies verwendet werden. Sofern Sie diese Cookies nicht verwenden wollen, verhindern Sie, dass wir uns daran erinnern, dass Sie bestimmte Eigenschaften oder Dienstleistungen nicht wünschten.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von, Identification ‚Cookies.

‘Targeting’ cookies

Diese werden verwendet, um Ihnen relevante Informationen zu senden und zu sehen, welche Inhalte Sie verwenden.

Wir verwenden Targeting Cookies um

  • Ihnen maßgeschneiderte News-Inhalte per E-Mail zu senden,
  • die von Ihnen benutzten Inhalte aufzuzeichnen
  • um Sie auf Produktinformationen auf anderen Webseiten aufmerksam zu machen.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von ‚Targeting‘ Cookies.

(b) Cookies von Drittanbietern

Es gibt eine Reihe von Dritten, die Qantares Inhalt und Funktionen auf unserer Website zur Verfügung stellen, einige dieser Anbieter werden Cookies verwenden, um die Funktionsfähigkeit besonderer Bereiche auf der Website zu gewährleisten.

Die Website hat auch Social Interaction Links (wie Facebook oder Youtube). Qantares kontrolliert keine Cookies, die bei der Nutzung dieser externen Webseiten gesendet werden können. Für weitere Informationen über diese ist es ratsam, diese Cookie-Richtlinien zu überprüfen.

(c) Wie kann man Cookies zurückziehen, kontrollieren und / oder löschen

Es ist möglich, Cookies zu entfernen oder die Aufzeichnung dieser Informationen zu blockieren. Dies ist in der Regel innerhalb des Optionen-Menü / Privacy Abschnitt Ihres bestimmten Browsers möglich. Jeder Browser ist etwas anders und wird ständig aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie im Hilfemenü für Ihren Browser.

Wir informieren, um so unser Engagement  und unser Bewußtsein für die Gesetzgebung im Hinblick auf Cookies zu verdeutlichen, und um Sie zu informieren, welche Cookies wir verwenden und warum wir sie verwenden und so die Transparenz über die gesammelten Daten zu gewährleisten.

6. Datenschutz und Internet

Qantares gewährleistet die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Um unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung zu verhindern, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren zum Schutz und zur Absicherung Ihrer persönlichen Daten ergriffen

(a) Wie sichern wir Informationen, die auf unsere Webserver übertragen werden

Alle Formulare, die sensible personenbezogene Daten enthalten, wie z. B. Zahlungen oder Bankverbindungen, werden nach der Authentifizierung Ihrer Daten an den Webserver über ein „sicheres Formular“ übermittelt, in dem Ihre Daten mit der sichersten Verschlüsselungsstufe verschlüsselt werden.

Sie sollten uns umgehend benachrichtigen, wenn Sie irgendeinen Grund zur Vermutung, dass jemand anderes Ihre Daten verwenden kann.

Ein Verschlüsselungszertifikat kann durch einen Doppelklick auf das Vorhängeschloss-Symbol, das im Webbrowser-Fenster angezeigt wird, angesehen werden, sofern Sie auf einer sicheren Seite sind.

(b) Wie wir Ihre persönlichen Daten auf unserem Webserver speichern

In den meisten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich an unser Kundendienstzentrum weitergegeben, ohne dass personenbezogene Daten überhaupt auf dem Webserver gespeichert sind.

Sofern es notwendig ist, persönliche Informationen vorübergehend zu speichern, werden alle sensiblen persönlichen Daten sicher verschlüsselt und separat von öffentlich zugänglichen Bereichen unseres Webservers gespeichert.

(c) Wie wir Ihre personenbezogenen Daten an unser Kundendienstzentrum weiterleiten

Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, übergibt der Webserver, der sich in einem sicheren Bereich des Netzwerks befindet, Ihre personenbezogenen Daten sofort über eine zusätzliche Firewall in einen Applikationsserver und auf einen Server, damit wir Ihre Bestellung innerhalb des Kundendienstzentrums ausführen können. Die personenbezogenen Daten sind, so dass nur autorisierte Mitarbeiter auf die personenbezogenen Daten zugreifen können.

7. Persönliche Informationen und Marketingzwecke

Wenn Sie möchten, dass Qantares Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke einsetzt oder nicht mehr verwendet, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotectionofficer@qantares.com.

8. Änderungen der Richtlinien

Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinien jederzeit aktualisiert werden können. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig die neueste Version dieser Seite verwenden.

9. Fragen

Sofern Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf diese Richtlinien haben oder wie wir personenbezogenen Daten verwenden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotectionofficer@qantares.com. Dieser wird versuchen, sich umgehend Ihres Anliegens anzunehmen.

10. Glossar

Ein Cookie ist eine Information, die ein Webserver auf Ihrer Festplatte speichert, so dass es einer Website erlaubt, Ihre Präferenzen zu erkennen und später abzurufen.

Eine IP-Adresse ist eine 32-Zeichen Ziffernnummer, die jeden Absender oder Empfänger von Informationen identifiziert, die durch diesen in Paketen über das Internet gesendet werden.

Eine Sitzung ist eine Reihe von Interaktionen zwischen zwei Kommunikationsendpunkten, die während der Spanne einer einzelnen Verbindung auftreten und sich auf eine bestimmte Sitzungsnummer beziehen.

11. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Prof. Dr. Jens Breckling, Poststrasse 21, 40667 Meerbusch (Düsseldorf), Deutschland, Telefon: +49 2132 937 6460, jens.breckling@qantares.com

12. Erhebung Personenbezogener Daten

Beim Aufrufen unserer Website www.qantares.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

13. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

14. Ihre Rechte

Sie haben das Recht
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an jens.breckling@qantares.com.

15. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

16. Aktualität und Änderung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2018 und kann von Zeit zu Zeit verändert werden.