Wie lassen sich diese Herausforderungen überwinden ?

Erfolgreich an den Kapitalmärkten agieren

Fast alle Modelle zur Risikobemessung scheiterten während der GFC erbärmlich. Nicht nur, dass sie die Risiken nicht antizipierten, das schiere Ausmaß der Marktbewegungen sprengte den Rahmen dieser Modelle bei Weitem, ganz zu schweigen davon, dass sie große und plötzliche Veränderungen überhaupt nicht vorhersehen können. Angesichts der Tatsache, dass so viele Finanzinstitute gerettet werden mussten, wurde die Regulierung der gesamten Branche, vor allem in den USA und in Europa, verschärft und wird weiterhin verschärft. Ziel ist es, die Eigenkapitalbasis der Finanzinstitute zu stärken und für eine umsichtige Verwaltung der Vermögen zu sorgen.

Dies impliziert, dass die Anforderungen in Bereichen wie dem Risikomanagement oder der Vermögensverwaltung erheblich zunehmen. Damit einhergehend, werden zuverlässigere Prognosen der Chancen und Risiken verlangt, die nicht nur zu verbesserten Absicherungsverfahren, sondern auch zu einer besseren Renditeoptimierung führen.

QanSystem steht in krassem Gegensatz zur üblichen Marktpraxis, die normalverteilte Daten und Brown’sche Bewegungen verwendet, abgesehen von bankspezifischen Anpassungen, die vorgenommen werden, damit die Haus-eigenen Modelle ein bisschen mehr der Realität entsprechen. QanSystem ermöglicht damit Arbitrage-Geschäfte, indem gegen die Positionen von anderen Marktteilnehmern wie Banken, Versicherungsgesellschaften, Hedgefonds, Investmentfonds und Vermögensverwaltungsgesellschaften agiert wird.

Wir glauben, dass keines der im Finanzwesen bekannten und angewandten Modelle die Realität adäquat beschreibt. Wir verwenden daher nichtparametrische Techniken ohne jegliches Modell oder sonstige Annahmen, um Marktbewegungen zu prognostizieren, Optionen zu bewerten und vieles mehr. Dies ist eine mathematisch äußerst komplexe und nach unserem Wissen bisher nicht gelöste Aufgabe. Mit unserem Ansatz sind wir in der Lage, nicht nur typisches Marktverhalten realistischer zu erfassen, sondern auch ungewohnte Muster aufzudecken. Zum Beispiel könnte eine hoch asymmetrische Verteilung eine starke Richtungstendenz widerspiegeln bzw. begrenztes Marktpotenzial in eine Richtung anzeigen im Unterschied zu einer möglicherweise großen Bewegung in die entgegengesetzte Richtung.

Weiterlesen: Markt-Ausblick und Chancen