Beratung

Institutionelle Anleger sind oft gehalten, vornehmlich das Investmentvermögen zu bewahren und nur geringe Drawdowns zuzulassen. Von daher können sie nur konservativ agieren, was sich mit QanSystem leicht bewerkstelligen lässt.

Als Beispiel für einen Beratungs-Ansatz präsentieren wir hier Backtest Resultate einer einfachen Long / Short Strategie mit folgenden Parametern:

  • Anfangsvolumen: 20 Mio. €
  • Anlagezeitraum: September 2009 bis Januar 2020
  • Anlage-Instrument: DAX-Futures Kontrakt
  • Maximaler Leverage: 2
  • Kosten + Slippage: -75€ je gehandeltem Kontrakt

Ergebnisse der Strategie im Vergleich zum DAX-Index

In der Grafik unten stieg der DAX (blaue Kurve) von etwa 5.483 Punkten im September 2009 auf rund 13.696 Punkte Mitte Februar 2020 (linke Skala). Die Internal Rate of Return (IRR) beträgt damit ~9,33% p.a. (absolute Rendite ~149,8%).

Das QanSystem Portfolio (grüne Kurve) stieg im gleichen Zeitraum von € 20 Mio. auf ca. € 188,5 Mio. (rechte Skala). Für die Internal Rate of Return (IRR) ergibt sich damit ~24,3% p.a. (absolute Rendite ~ 843%).

Der maximale Drawdown des DAX war -34,3%, während das QanSystem Portfolio zwischenzeitlich einen maximalen Verlust von -13,5% aufwies, wie in folgender Grafik dargestellt (basierend auf realisierten Gewinnen und Verlusten sowie nach Abzug von Transaktionsgebühren und Slippage).

–>